Über Uns

Unsere aktuelle Internetpräsenz finden Sie unter: http://chemnitz-sued.de/

 

 

 

Die Bürgerplattform "Bürgernetzwerk Chemnitz-Süd" ist ein Zusammenschluss von Bürgern sowie Vertretern von Vereinen, Institutionen und Unternehmen in den Chemnitzer Stadtteilen Helbersdorf, Hutholz, Markersdorf, Morgenleite und Kappel.



Die Gründung erfolgte 2012 im Rahmen eines Modellprojektes der Stadt Chemnitz. Das Netzwerk verfolgt das Ziel, die Lebensbedingungen in den Stadtteilen zu verbessern und auf Augenhöhe mit den Sachverständigen der Kommunalpolitik, der Verwaltung und der Wirtschaft zu beraten und zu verhandeln. 
 


Wir beschäftigen uns mit folgenden Themen: 
- Stadtteilentwicklung (z. B. Kreisverkehr, Entwicklung der Versorgungszentren, Schulschließung)  
- Projektentwicklung, -begleitung und z.T. -durchführung (z. B. Wohnumfeldgestaltung, Bürgerforen) 
- Gespräche mit Fachexperten (z. B. Bürgerpolizist, Verwaltung, Wohnungswirtschaft)
- Beteiligung an Umfragen (z. B. Bürgerhaushalt - Spielplatzbefragung)
- Öffentlichkeitsarbeit (Vorstellung zur Veranstaltungen, Pressearbeit, Stand zu Festen…) 
- Weiterbildung zum Thema Bürgerbeteiligung / Weiterentwicklung Chemnitzer Ansätze
- Erarbeitung / Aktualisierung Mittelrichtlinie und Mittelverwendung des Bürgerbudgets

Die Steuerungsgruppe trifft sich monatlich jeden 4. Donnerstag um 17:30 Uhr an wechselnden Orten im Chemnitzer Süden. Die Beratungen sind öffentlich, Interessenten also herzlich willkommen.

Daneben gibt es themenbezogene Arbeitsgruppen, die sich individuell und problembezogen beraten. Die Bürgerplattform organisiert zudem Bürgerforen je nach aktuellen Anlass.